Flughäfen

In Flughafengebäude werden große Mengen Außenluft befördert, die stark verunreinigt sein kann. Camfil bietet ein breites Spektrum an Filterprodukten für die verschiedenen Anforderungen in Flughafengebäuden an. Die Filter verhindern ein Eindringen von Verschmutzungen und sorgen für eine saubere und angenehme Raumluft, die dem Komfort und der Gesundheit von Reisenden und Flughafenmitarbeitern gleichermaßen entgegenkommt.

Das Flugverkehrsaufkommen steigt stetig. Die Flugzeuge und auch die für den Flugverkehr benötigten Flughafenfahrzeuge sind wichtige Quellen der Luftverschmutzung an Flughäfen. Die Luftqualität an den Flughäfen wird in der Regel durch den Einsatz von Flugzeugschleppern, Bussen für Fahrgäste und Personal, Gepäckwagen und Fahrzeugen von Reinigungs- und Cateringteams beeinträchtigt. Die meisten Fahrzeuge sind mit Dieselmotoren ausgestattet und werden in unmittelbarer Nähe zu den Flugsteigen eingesetzt. Daher verursachen sie den wohl größten Anteil der Luftverschmutzung in Terminals und anderen Flughafengebäuden.

Die Produkte von Camfil erfüllen sämtliche Anforderungen, die an Flughäfen zur Überwachung von Partikeln und molekularen Schadstoffen gelten. Diese Produkte entsprechen auch den Empfehlungen der Norm EN 13779. Es stehen je nach Ausmaß des Problems unterschiedliche Lösungen zur Verfügung. Molekularfilter werden entweder zur Filterung der Frischluftzufuhr oder in Umluftsystemen verwendet. Im Vordergrund stehen hierbei Lösungen zur Frischluftfilterung, da hier die Mehrzahl der Schadstoffe von außen kommt. Die Filter sind besonders robust und für hohe Schadstoffkonzentrationen sowie einen einmaligen Filterdurchlauf ausgelegt. Bei Lösungen für Umluftsysteme wird von geringeren Schadstoffkonzentrationen in der Umgebungsluft ausgegangen, und die Luft strömt mehrmals durch die Filter.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns einfach

Kontaktdetails
KEEP UPDATED!

Subscribe to Camfil newsletter

userNames: