Energy Efficiency Classification

Energieeffizienz-Klassifizierung

Käufer von Luftfiltern haben es jetzt deutlich leichter, das richtige Filter
zu wählen – sowohl in Bezug auf Energieeffizienz als auch auf optimal
reine Raumluft. Eurovents neue, objektive Energieeffizienz-
Klassifizierung wurde eingeführt. Jetzt können alle Luftfilter von A+ bis E
eingestuft werden, wobei A+ für den niedrigsten und E für den höchsten
Energieverbrauch steht.

Die Klassifizierung auf der Grundlage der EN779:2012** gibt den Kunden eine klare verständliche Angabe des Jahresenergieverbrauchs des Filters, der Anfangs- und Mindesteffizienz. Mit steigenden Energiepreisen und immer strenger werdenden Auflagen für CO2-Emissionen ist der Energieverbrauch von Luftfiltern zunehmend in den Blickpunkt des Interesses gerückt. In der Vergangenheit wurden Luftfilter lediglich aufgrund ihres durchschnittlichen Wirkungsgrads klassifiziert. Die neue Energieklassifizierung ist jedoch wesentlich präziser.

Der Standard

Der Energieverbrauch von Luftfiltern kann als Funktion des Luftvolumenstroms, des Wirkungsgrades des Ventilators, der Betriebszeit und des durchschnittlichen Druckverlustes definiert werden. Durch die Staubaufnahme während des Betriebs erhöht sich der Druckverlust eines Luftfilters permanent. Der Energieverbrauch über
einen bestimmten Zeitraum kann über den durchschnittlichen Druckverlust des Filters während dieser Zeit berechnet werden.

Eurovent Energieeffizienz-Label

Das neue Label wird auf den Filterverpackungen abgebildet. Es gibt zwei verschiedene Ausführungsarten:

Eurovent certified

1. Ganze Größe, 592x592 nach EN 15805

  • Filterklasse
  • Nennluftmenge, m³/s
  • Anfangswirkungsgrad, % (F7-F9)
  • Mindestwirkungsgrad, % (F7-F9)
  • Jährlicher Energieverbrauch, kWH/Jahr
  • Energieklasse

2. Andere „Familiengrößen“ von Standardfiltern

  • Filterklasse gemäß 592 x 592 mm
  • Energieklasse gemäß 592 x 592 mm

Vergleichen Sie Ihre Lieferanten

Viele Hersteller testen ihre Luftfilter nicht sorgfältig genug, so dass die
Kunden die unterschiedlichen Marken nicht vergleichen können. Wir bei
Camfil testen alle unsere Filter und können so einen hohen Qualitätsstandard garantieren. Erfüllt Ihr Filterlieferant diese Anforderungen?

  • Ist der Lieferant von Eurovent zertifiziert?
  • Gibt es Kennzeichnungen auf allen Produktverpackungen?
  • Gibt es ein Testprotokoll?
  • Basieren alle Tests auf der EN779:2012?

Berechnung und Klassifikation

Der neue Standard misst sowohl die Filtereffizienz als auch den Druckverlust als Funktion der Staubbeladung. Ein repräsentativer Energieverbrauch wird auf der Grundlage des durchschnittlichen
Druckverlustes während der Bestaubung ermittelt. Auf Grundlage dieser Zahlen wird die Energieleistung eines Filters während einer einjährigen Betriebszeit in einem Labor simuliert. Dieser repräsentative Energiewert wird für die Klassifikation von Luftfiltern in Energieklassen verwendet.


Die Berechnungsmethode, die in der Energieklassifikation von Eurovent 4/21 – 2014 verwendet wird.

Klicken Sie auf die Tabelle

*Zertifizierte Werte sind zu finden unter: www.eurovent-certification.com

 

Broschüre Energieeffizienz Deutsch 

Broschüre Energieeffizienz FR

Veröffentlichung in der Fachzeitschrift Technische Rundschau – 9 / 2015  

Kontakt

Kontaktieren Sie uns einfach

Kontaktdetails
KEEP UPDATED!

Subscribe to Camfil newsletter

userNames: